Mammut-kreativ-mitmach-Werkstatt
Bernhard Röck Dipl.-Industriedesigner (FH)
als Elfenbeinschnitzer in der Handwerksrolle Rhein/Main eingetragen

Impressionen

Aus steinalten, regelrecht urzeitlichen Mammut-Stoßzähnen schnitzt Bernhard Röck erlesene Schmuckstücke. „Diese Magie lässt einen nicht mehr los“, sagt der Künstler.

Besucher von Röcks Werkstatt fühlen sich fast in den Kinofilm „Jurassic Park“ versetzt - wenn der Elfenbeinschnitzer sich einen der charakteristisch gebogenen Stoßzähne schnappt oder einen der mächtigen Unterkiefer aus dem Regal hebt, stehen einem die bis zu 8000 Kilo schweren und vier Meter hohen Eiszeit-Giganten plötzlich sehr real vor Augen.

 

 

  

 

 

„Ware von der Stange gibt es bei mir nicht.“ Die Exklusivität hat ihren Preis: Ein Mammut-Amulett kostet ab 60 Euro aufwärts, ein Armreif ab 200 Euro.

 

 

 

 

Mit Minibohrern fräst er Schlitze hinein und füllt die Spalte ausgewogen dekorativ mit Farbedelsteinen wie Bernstein, Malachit oder Opal. „Die Steine sollen nicht von der Schönheit des Elfenbeins ablenken“, sagt er.

 

 

 

 

Denn Mammut-Elfenbein ist ein besonderer Stoff. Es hat eine andere Qualität als rezentes Elfenbein, weil es vergleichsweise durch unterschiedlichste Erhaltungszustände oft mit Farbschattierungen und Rissen versehen ist. Dafür ist es aber ein Rohstoff, für den kein Elefant sterben muss.

 

(obige Bilder und Texte stammen mit freundlicher Genehmigung aus Liebes Land)

 

Weitere Eindrücke und Hintergrundinformationen finden Sie im "Mammut-Programm" und den Filmbeiträgen:

 

Die Mammut-Story

 

Die Mammut-Story - 72. Breitengrad nördlich des Polarkreises im Nordosten Sibiriens - die Steilküste am Rande des eurasischen Kontinents. Es ist Sommer. Das heißt hier: 2 Monate lang Tauwetter.

Das Elfenbein der Stoßzähne des "Mammuthus primigenius" hat über die Jahrtausende kaum gelitten. Der ewige Frostboden hat es bestens konserviert.


Der Film folgt der Spur des Elfenbeins nach Erbach im Odenwald, dem einzigen und letzten Elfenbeinschnitzerzentrum Europas.

 

Laufzeit: ca. 3 Min.
Mit freundlicher Genehmigung von Dietmar Buchmann, überarbeitete und gekürzte Fassung.

 

hr Sendung - "bilderbogen"

 

hr Sendung - "bilderbogen" vom 04.04.2007. Besuch in der Werkstatt von Bernhard Röck.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Laufzeit: ca. 5 Min.
Mit freundlicher Genehmigung des Hessischen Rundfunks, überarbeitete und gekürzte Fassung.

 

hr Sendung - "Hessentipp"

hr Sendung - "Hessentipp" vom 25.10.2013. Mammut-Ausstellung in Erbach/Odenwald.

 

 

Laufzeit: ca. 11 Min.
Mit freundlicher Genehmigung des Hessischen Rundfunks, überarbeitete und gekürzte Fassung.